Seite wählen

Neuer Blüte entgegen:

Das Herz stärken, die Erde ehren, die Seele feiern – und damit die Welt verändern!

 

Ein Wochenende mit Zeremonie, Pilgern und mythischer Weisheit

Seminarzentrum Arve, St. Vigil in Enneberg / Südtirol, 22.-23. Mai 2021

Mit Waltraud Hönes, Curandera, Zeremonialistin und Gründerin der Wayna Fanes-Tradition

Der große Wandel wird geschehen, wenn wir unserem Herz wieder erlauben, die Erde zu lieben. Und wenn wir sie lieben, werden wir für sie sorgen wollen, denn nur auf ihr kann die Seelenblüte aufgehen.

Ja, es braucht genügend mutige Herzen, um eine Lanze für die Liebe als stärkste Kraft im Universum zu brechen! Umweltschutz und Maßnahmen zur Klimaverbesserung reichen nicht aus. Ohne eine Liebe, die sich bis zur lebendigen Erde hin ausdehnt, wird sich das Blatt nicht wenden. Betrachten wir jedoch unsere Mit-Wesen – seien es Tiere, Pflanzen, Steine oder ganze Berge – mit dem Blick des Herzens, werden wir die Beseeltheit der Welt erkennen, und unsere eigene Seele wird aufatmen. Das Herz ist das Tor zur Seele.

Immer mehr ist das, was die Seele anspricht, aus unserer Welt entfernt worden, durch Digitalisierung, Angst vor physischer Begegnung, Effizienzdenken und Streben nach Profit auf Kosten anderer. Und je mehr die Erde und ihre Bewohner seelenlos gemacht werden, umso skrupelloser kann man mit ihnen umgehen. Es würde die ersehnte große Weltumkehr bedeuten, wenn wir unser Herz wieder in den Mittelpunkt stellten und es heilen ließen. Dann hätte Angst, die zu Gewalt führt, keine Chance mehr.

Ein Herz, das heilt und sich stärkt, will geben und findet dadurch seine kristallklare Natur wieder. Es steht in regem Austausch mit dem Verstand, so dass beide zusammen zu gut gestimmten Instrumenten für die verkörperte Seele werden. Sobald eine ausreichende Zahl von Menschen diesen Wandel vollzogen hat, wird der Pachakuti (die Weltumkehr) des kristallenen Herzens nicht mehr aufzuhalten sein. Wenn du spürst, dass du zu jenen Menschen gehörst, die dabei vorausgehen wollen, dann wird sich sicherlich ein Weg finden, damit wir an Pfingsten vor den Toren von Fanes zusammenkommen können.

Feiern wir die menschliche Seele, die Pachamama zu einem blühenden Garten werden lassen kann, wenn wir uns nur daran er-innern, dass sie uns genau dafür gegeben worden ist!

Wir Wayna Fanes freuen uns auf dich!

Nähere Informationen und Anmeldung

Neues aus 

Wayna Fanes

Waynafanes Blüte

Träumen und Singen

Der Traum von neuer Blüte:
gesungen in inneren Räumen
findet er Widerhall

und sieh da,
durch Fugen und Ritzen
dringt noch mehr Gesang

verborgene Türen öffnen sich:
der Traum singt sich selbst
hin zum Zusammenklang

im Tempel der Wiederbegegnung
schimmern Seelenblüten in leuchtenden Farben
durch ein großes kristallklares Herz

Träumen und singen
kann niemand uns verbieten;
also werden wir uns finden
an jenem wundersamen Ort;
und die Blüte, sie wird sich öffnen,
vollendet in dieser Welt.

Newsletter 1/2021

Liebe Freunde der Wayna Fanes-Tradition,

mit diesen Worten lade ich euch schon jetzt ganz herzlich zu unserem offenen zeremoniellen Wochenende an Pfingsten ein: „Neuer Blüte entgegen“ (siehe Programmvorschau oben).

Wenn es uns schon an der Wintersonnwende gelungen ist zusammenzukommen, dann wird es wohl im Mai erst recht möglich sein, und dieses Mal hoffentlich auch für diejenigen von euch, die aus dem Ausland kommen!

Die ausführliche Einladung und das Anmeldeformular findet ihr ab sofort auf unserer Internetseite www.waynafanes.org, auch wenn die Seite momentan überarbeitet wird, um sich dann im März in neuer Form zu präsentieren. Wir werden euch benachrichtigen, sobald es soweit ist!

Ab April werden wir auch wieder eintägiges Pilgern für die Erde anbieten, und im Februar und März folgen noch zwei weitere Mythos-Erzählabende. Die Termine dafür findet ihr ebenfalls auf unserer Website. Es sollte also für euch alle etwas dabei sein – live!

Mit Munay*,

Waltraud Hönes

(Gründerin der Wayna Fanes- Tradition)

 *Munay (Quechua): Bedingungslose Liebe, eigentlich: Liebender Wille

 

Newsletter Nr. 1/2021 zum Download

Wir freuen uns über Zuschriften und Anrufe!
info@waynafanes.org
www.waynafanes.org
Tel.: (0039) 371-4617469

Bitte schreibt uns eine kurze Mitteilung (Mail oder SMS), falls ihr den Newsletter online bekommt und ihn lieber auf Papier erhalten würdet! 

Unsere Bankverbindung für Spenden:
Wayna Fanes- Förderverein
Raiffeisenkasse Bozen / Südtirol
IBAN: IT54F0808111610000306004911
SWIFT / BIC: RZSBIT21B03
PayPal- Konto: info@wffv.org
Steuernummer: 02830340

Aktuelles Programm:

Mythos-Abende mit Verena ab März

Pilgern für die Erde am 18. April, am 09. Mai, am 06. Juni und am 12.  September
mit Verena und Luca

Infos und Anmeldung unter +39 371 461 7469 oder info@waynafanes.org